Schaeferwarte

Die Schaeferwarte wurde vom Drachenfels-Club in den Jahren 1929-30 zu Ehren von Ökonomierat Karl Schaefer am Waldrand des Halsbergs erbaut. Das Bauwerk ist auch heute noch Zierde dieses Berghangs. Am 13. 7. 1930 wurde es eingeweiht.

Der Weingutsbesitzer Karl Schaefer - geb. 11. 4. 1849, gest. 28. 2. 1931 - war 32 Jahre Vorsitzender des Drachenfels-Clubs. Im Jahre 1927 trat er von seinem Posten zurück. Karl Schaefer wirkte schon bei der Gründung des Drachenfels-Clubs mit. In selbstloser Weise war er ununterbrochen über 50 Jahre im Dienste der Heimat tätig. Sehr vieles geschah auf seine Anregung und unter seiner Verantwortung. In seine Tätigkeit als 1. Vorsitzender fällt vor allem die Erbauung des Bismarckturms mit dem für jene Zeit außerordentlichen Kostenaufwand.

Bildergalerie Schäferwarte

 

Baudenkmäler

Arbeitseinsätze

 

Interessierte Helfer können sich jederzeit bei unserer Geschäftsstelle unter

Tel: 06322-9588300

oder Email: info(at)drachenfelsclub.de

melden und in die Helferliste für Arbeitseinsätze, Feste usw. aufnehmen lassen!


Schon an dieser Stelle vielen Dank für die Unterstützung!

Mitgliedschaft

Der Mitgliedsbeitrag im Verein kostet pro Jahr nur 15,00 € pro Person.

Beantragen Sie jetzt einfach Ihre Mitgliedschaft.

Mitglied werden